Informationen zu: Ski-Daumen (Verletzung des ellenseitigen Bandes am Daumengrundgelenk)



Nachbehandlung nach der Operation eines Seitenbandriss am Daumengrundgelenk (Ski-Daumen) 

 

Wie lange verbleiben die Fäden nach der Operation?

Hautfäden Operation Ski-DaumenWie bei den meisten Handeingriffen werden sie circa  12-14 Tage nach der Operation entfernt.

Im Falle der Operation eines sogn. Ski-Daumens sind dies meist 6-9 Fäden, die entfernt werden müssen.

Wie lange muss der verletzte Daumen ruhiggestellt werden?

Dies hängt vom Verletzungstyp und der Art der Versorgung ab. Im Mittel ist eine Ruhigstellung von 4 - 6 Wochen erforderlich.

mit Schraube versorgter knöcherner Bandriss Daumenin der Abb. ist die Verschraubung des knöchernen Bandriss ideal gelungen.

Der ehemalige Bruchspalt ist nicht mehr sichtbar. In diesem Fall ist es möglich die Ruhigstellung bereits nach 2-3 Wochen zu beenden.

Der Daumen ist dann beweglich aber nicht belastbar!

 

Wie erfolgt die Ruhigstellung?

Gipsschiene nach Op Ski-DaumenDie Ruhigstellung erfolgt bei frischer Wunde (circa 14 Tage) in einer Gipsschiene. In der Gipsschiene werden bis auf das Daumenendgelenk alle Gelenke des Daumens ruhiggestellt.

Nach Entfernen der Fäden - und bei weniger empfindlicher Wunde - kann die Ruhigstellung dann auch in einer abnehmbaren Schiene für den Daumen erfolgen.

Wie oft muss der Verband (Gips) gewechselt werden?

Bei regelrechter Wundheilung wechsele ich zur Inspektion der Wunde in den ersten 2 Wochen den Verband 2 bis maximal 3 mal pro Woche.

Ruhigstellung nach Band_Naht am DaumenNach Entfernung der Fäden wird nur noch gelegentlich der Gips erneuert. 

Im Einzelfall kann dann auch eine Ruhigstellung mittels einer Orthese (Daumenschiene) vorgenommen werden.

Es gibt ganz unterschiedliche Daumenschienen für diesen Zweck.

Wichtig ist das hierbei das Daumengrundgelenk korrekt ruhiggestellt wird und das Endgelenk des Daumens bewegt werden kann.

 

Ist eine Gefühlsminderung körperfern der Narbe normal?

Viele Patienten berichten über ein gemindertes Hautgefühl körperfern der Operationsnarbe. Dieses Symptom entsteht durch Irritation eines im Operationsgebiet verlaufenden Hautnerven. (in der Abb. mit schwarzem Pfeil markiert)

Nerv bei Operation Ski-DaumenDie Minderung des Hautgefühls verschwindet mit Ausreifung der Narbe meist nach Wochen oder Monaten ganz allmählich.

Nur wenn der Hautnerv während der Operation verletzt wurde (siehe Op-Risiko) verbleibt das "taube Gefühl" und zusätzlich entsteht an der Stelle des verletzten Nerven ein elektrisierender Schmerz. (Neurom)

Kann der verletzte Daumen nach Entfernen der Schiene wieder voll belastet werden?

Die operierte Hand sollte schrittweise über viele Wochen wieder an die normale alltägliche - für Sie gewohnte - Belastung herangeführt werden. Gehen Sie hier zu forsch vor, wird der Daumen schmerzen und anschwellen.

Wenige Wochen nach der Schienenentfernung kann der verletzte Daumen für die meisten alltäglichen Situationen wieder gebraucht werden.

Achtung: Eine volle Tauglichkeit für verletzungsgefährdende sportliche Aktivitäten ist jedoch erst nach weiteren 3 - 4 Monaten vorhanden.

 

Ist in der Nachsorge eine krankengymnastische Übungsbehandlung notwendig?

Dies ist von Mensch zu Mensch sehr verschieden. Viele Verletzte setzen bereits kurz nach der Gipsabnahme den verletzten Daumen sehr gut ein. Für diese Menschen ist der persönliche und berufliche Alltag die beste "Krankengymnastik".

Handbad bei Ski-DaumenIch empfehle diese eigentätige Kranken-Gymnastik noch durch regelmäßige Handbäder in lauwarmem Wasser ( 5 x 5 Minuten täglich) für circa 6 Wochen zu unterstützen. 

Empfehlenswert ist es auch, die Operationsnarbe in den ersten Monaten mehrmals täglich mit einer fetthaltigen Creme einzureiben.

Bei einem Verletzten, dessen Bewegungsumfang hinter den durchschnittlichen Erfahrungswerten zurückbleibt, sollte jedoch frühzeitig mit einer Krankengymnastik begonnen werden.

 

Was ist für den Patienten bei der Krankengymnastik wichtig?

Wichtig ist dass die Krankengymnastik nie zu Schmerzen und Schwellungen in der Hand führt! Eine zu hart vorgenommen Übungsbehandlung ist kontraproduktiv. Wenn ein Krankengymnast hier auf die individuellen Besonderheiten des Patienten nicht einzugehen vermag, ist es sinnvoll den Krankengymnasten zu wechseln!

Wie sollte die Funktion des Daumens rund 1 Jahr nach dem Unfall sein?

Kontroll-Untersuchung bei Ski-DaumenBei einer gelungenen Operation ist das Band stabil. Der Daumen kann beim Greifen voll eingesetzt werden.

Bei "Aufklappen" des Daumens bewegt sich der Daumen nicht in seitlicher Richtung.

(Achtung bitte führen Sie diesen Test nicht in den ersten Monaten nach der Operation durch. Dieser Test darf erst nach Abschluss der Heilung des Bandes ( ca 3 - 6 Monate) vorgenommen werden!