Informationen zu: schnellender Finger, Springfinger

 

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Erkrankungen, bei denen ein höheres Risiko besteht einen schnellen Finger (schnellenden Daumen) zu bekommen?

Ja! Beim Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist das Risiko einen Spring-Finger oder Spring-Daumen zu bekommen ganz wesentlich erhöht. Dies gilt besonders für den Diabetes mellitus Typ I

Können auch Kinder betroffen sein ?

Pollex flexus, Daumenfehlbildung beim KindBei Kleinkindern gibt es eine ähnliche Erkrankung, die fast immer den Daumen betrifft.  Die meisten Kinder halten den Daumen im Endgelenk gebeugt. (ein Schnappen ist eher selten)

Da Ursache und Therapie der Krankheit (Pollex flexus congenitus) im Kindes- und Erwachsenalter völlig verschieden sind, wird dieses Krankheitsbild auf einer eigenen Informationsseite besprochen 

Nach der Operation hat sich "unterhalb"  (körpernah") der Narbe eine knotenartige Verdickung gebildet, die vor der Operation nicht bestand. Wie kommt das zustande?

Knoten in Hand nach OperationSolche knotigen - manchmal auch strangartige - Verdickungen können in der Hand sowohl vor als auch nach einer Operation eines Spring-Fingers auftreten.

Nach rund einem halben Jahr ist die Operations-Narbe dabei kaum noch zu sehen, der Knoten (manchmal auch ein kleiner Strang) ist sehr gut zu erkennen und besonders gut zu ertasten! Bei festem Greifen ist der Knoten sogar manchmal leicht schmerzhaft.

Das Auftreten dieser Veränderung nach der Operation einer Ringband-Enge (schnellendem Finger) ist nicht etwa ein operationsbedingter Fehler, sondern bei dem Betroffenen liegt eine genetische Veranlagung (Disposition) zu einer anderen Handerkrankung - der Dupuytren'schen-Krankheit - vor!

Bestand der Knoten bereits vor der Operation, trägt diese Veränderung wesentlch am Entstehen des schnellenden Fingers bei. Hier drückt der direkt unter der Haut gelegene Knoten auf das darunter gelegen Ringband und trägt zu Verengung des Ringbandes - und damit zu Entstehung des Springfingers - bei.

Ist es möglich, dass 2 Finger an der gleichen Hand zur gleichen Zeit schnappen?

Aber ja. Die Gründe, die zu einem schnappenden Finger führen betreffen nicht selten zwei Ringbänder an der gleichen Hand. (z.B. Druck durch einen Golf- oder Tennisschläger, Druck durch das Halten eines Werkzeuges....

 

 

 

Kann der Schnapp-Finger (Spring-Finger) nach einer Operation am gleichen Finger erneut auftreten?

Das ist möglich, aber sehr selten. Ursächlich hierfür kann ein unvollständig gespaltenes Ringband sein oder auch eine starke Verdickung der Beugesehne, die auch in den erweiterten Kanal nicht richtig hineinpasst.

Wesentlich wahrscheinlicher ist es, an einem anderen Finger oder am Daumen im Laufe der Zeit einen neuen Spring-Finger bzw. Spring-Daumen zu bekommen. Hier sollte man die Ursachen, die zum schnellenden Finger führen gut "verinnerlichen" und beachten das einem dies nicht widerfährt.